Stoffreste und noch mehr Abschminkpads

Ich habe gestern von meiner Mutter einen riesigen Berg an Stoffresten bekommen und erstmal wieder fleißig Abschminkpads genäht. Es ist immer ein tolles Gefühl, wenn man Sachen bis zum "Ende" aufbrauchen/benutzen kann, bevor man sich etwas neues kauft. Und unter den alten Sachen findet man manchmal die schönsten! So viele süße alte Stoffe. Es sind …

Das Glas nach 30 Tagen

Meine Sammeltage sind vorbei! So sah das Glas nach den 30 Tagen meines "plastikfreien" Lebens aus. Gar nicht so viel, oder? Ist aber leider auch nicht alles (dazu später mehr). Wie man sieht, hätten sich 90% des angefallenen Mülls vermeiden lassen. Die Nougat-, Keks- und Mangoverpackungen waren Resultate meiner schlechten Planung was das Essen auf …

Minimalismus: Gedanken und Tipps

Ich fang jetzt mal ganz provokativ an und behaupte, dass man bei den meisten Menschen den Keller entrümpeln könnte und sie nichts vermissen würden. Wie ich darauf komme? Ganz einfach: Wir besitzen alle viel zu viel Zeug, das wir eigentlich nicht brauchen. Den meisten von uns ist gar nicht unbedingt bewusst, dass wir "genug" haben …

How-To: Waschbare Abschminkpads

Ich hatte heute Lust auf nähen. Da ich einer Freundin versprochen habe, ihr Abschminkpads zu nähen, passte das eh ganz gut und dann dachte ich mir......mache ich doch gleich ein kleines Tutorial draus! Die ganze Sache ist wirklich idiotensicher. Das kriegt auch der absolute Nähanfänger hin und hat danach sogar ein cooles und brauchbares Ergebnis. Also. Los …

Mein erster Post und ein Plan

Verpackungsmüll begleitet uns bei jedem Einkauf. Auch etwas, das eigentlich keiner Verpackung bedarf, wie ein Strauch Tomaten, ein paar Kartoffeln oder ein Bund Bananen sind häufig in ein oder mehreren Schichten Plastik verpackt. Aber warum eigentlich? Das muss doch auch ohne doppelte und dreifache Verpackung gehen! Bisher Vor einem guten Dreivierteljahr habe ich angefangen, über …